b'So bestellen Sie Big Boat Blcke P1. Block Gre und Typ bestimmen IDie Tabellen unten enthalten Vorgaben fr typische Anwendungen. Zustzliche Rigging Tips finden Sie beiE Jwww.harken.com.2. Kontakt Mit etwaigen Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren Hndler.Hinweis: Diese Hardware Spezifikationen gehen von einem Boot mittlerer Verdrngung aus, und normalen Segel-Bedingungen. Ultra-leichte Boote knnen kleinere Hardware einsetzen. Mehrrumpf und Einrumpf Schiffe mit groer Verdrngung brauchen meist krftigere Hardware.GroschotDie Groschot wird gewhnlich nahe der Nock oder in der Mitte des Baums angeschlagen, abhngig von der Zugnglichkeit und vom Einsatz als Regatta- oder Fahrtenyacht. Je weiter vorn die Groschot am Baum angeschlagen ist, desto hher die Krfte. Systeme mit mehrfachen Anschlagpunkten verteilen die Last entlang dem Baum. Konsultieren Sie die Tabelle um die passenden Black Magic, Element, oder rostfreien Stahl Blcke fr Ihre Grosegel-flche auszuwhlen. Siehe Seiten 262-264 fr bliche Konfigurationen.Maximale Grosegel Flche (P x E x .5 x 1.1*)80mm Element*75mm hi-load 100mm 150mm 45mm Element* 60mm Element* 75mm lo-loadBlack Magic/Black Magic/Black Magic/57mm lo-load 57mm hi-loadBlack Magic/ 75mm rostfreier100mm rostfreier125mm150mm rostfreierBlack MagicBlack Magic75mm ESP Stahl StahlBlack Magic Stahlft 2 m 2 ft 2 m 2 ft 2 m 2 ft 2 m 2 ft 2 m 2 ft 2 m 2 ft 2 m 2an der NockEinfache Befestigung 450 41 550 51 600 56 750 70 900 84 1250 116 1550 144Mehrfache Befestigung* 500 46 675 63 720 67 900 84 1100 102 1500 139 1750 163Mitte BaumEinfache Befestigung 400 37 400 37 450 42 550 51 700 65 1000 93 1375 128Mehrfache Befestigung* 450 41 575 53 600 56 700 65 950 88 1300 121 1525 142 *Element Blcke sind passend fr die meisten Fahrtenboote. Fr Hochleistungsboote verwenden sie Black Magic Blcke.**Annahme: 10% Bogen che. Annahme: zwei oder mehr Schkel teilen sich die Last am Baum und an Deck. BackstageDas Backstag dient der Beherrschung der Mast-Biegung unter verschiedenen Bedingungen, und damit auch der Form des Grosegels und der Fock. Verwenden Sie Black Magic Backstag Blcke mit einer hheren Bruchlast als jene des Backstags. Bruchlast des Backstags57mm 75mm 100mm 125mm 150mm Black Magic Black MagicBlack Magic Black MagicBlack MagicAir RunnerAir Runner Air RunnerAir RunnerAir Runnerlb kp lb kp lb kp lb kp lb kpFliegende Blcke 2500 1134 10000 4535 15000 6800 22000 10000 30000 136052:1 Deckbl getrennt 3025 1372 12100 5490 17550 7960 26500 12020 36136 163882:1 Deckbl/Unterbgel 1875 850 7500 3400 10900 4945 16500 7485 22500 102043:1 Deckbl getrennt 3713 1684 14850 6735 21600 9800 32700 14835 44550 202033:1 Deckbl/Unterbgel 4525 2052 18100 8210 26300 11930 39850 18075 54300 24625MastfublckeWenn Fallen und Kontrollleinen nach achtern gefhrt werden, kann die Crew aus dem Cockpit Segel setzen und bergen, wie auch trimmen.Blcke am Mastkragen oder an Padeyes anschlagen oder Mastfu Fallumlenker auf Deck montieren. Die Tabelle unten macht Angaben zur Gre der Black Magic, ESP, rostfreiem Stahl, und Mastfublcken je nach Lieklnge des Grosegels und Hhe des Vorsegeldreiecks. Gebruchliche Konfigurationen auf Seite 268.80mm Element*60mm Element* 75mm lo-load 75mm hi-load100mm45mm Element* 57mm hi-loadBlack Magic/ Black Magic/Black Magic/57mm lo-loadBlack Magic/Mastkragen Zapfen Block/ 100mm rostfreier125mm xe UM** Blcke/Black Magic/ESP75mm ESP75mm rostfreier Stahl StahlBlack Magic xe UM** Blckeft m ft m ft m ft m ft m ft mMaximale P MassGrossfall 47 14.3 52 15.8 60 18.3 74 22.6 80 25 90 27.5Maximale I MassGenuafall 45 13.7 50 15.2 58 17.7 72 21.9 76 23.2 87 26.5Spinnakerfall 47 14.3 53 16.1 60 18.3 74 22.6 82 25 93 28.4 *Element Blcke sind passend fr die meisten Fahrtenboote. Fr Hochleistungsboote verwenden sie Black Magic Blcke.**UM = Umlenkblcke am Mastfuss.46'