b"Harken Materialien & EigenschaftenAluminium6061-T6: eine Aluminium Legierung mit ausgezeichneter Bestndigkeit gegen Korrosion in Luft und Salzwasser. Sie ist eine leicht zu schweissende, robuste Legierung, und lsst sich problemlos eloxieren.7075-T6: die strkste Alu-Legierung in seiner Festigkeit mit manchen Sthlenvergleichbar. Harken verwendet 7075-T6 in seinen Grand Prix Zylindern welche frextrem hohe Lasten bei minimalem Gewicht ausgelegt sind. Bei diesem Material istein rigoroses Unterhalts-Programm erforderlich, weil die Korrosions-Bestndigkeitgeringer ist als bei 6061-T6. Lieferbar in Hardcoat- oder farblos eloxiertem Finish.Lager Die Eigenschaften von Lagern sind abhngig von Kontakt-Flche, Lager-Kfig, Rollen Lager Ef zienz (reibunsarm) und ob rollend oder gleitend. DelrinTorlonEdelstahlim KfigKugeln Kugeln KugelnTypen Rollen ohne KfigKugel-Lager: sehr geringe Reibung; geringe/mittlere Tragkraft.Rollen-Lager: geringe Reibung; hohe Tragkraft.Gleit-Lager: mittlere/hohe Reibung; extrem hohe Tragkraft. GleitlagerWerkstoffeRostfreier Stahl ist strker als Torlon Thermoplast, und Torlon ist fester als Lager Trag-KraftDelrin Acetalharz. Weil Edelstahl schwerer ist, und meist mehr Unterhalt verlangt,wird in den meisten Anwendungen bei hoher Last Torlon verwendet.Kontakt-FlcheEine grssere Kontaktflche zwischen dem Lager und Laufring erhht die Reibung,vergrssert aber auch die Tragkraft. Kugeln werden auf kleinen Punktflchen belastet,Rollenlager Kugellagerzylindrische Rollen auf der ganzen Lnge, und Gleitlager umgreifen weitgehendKontakt-Flche Kontakt-FlchedieWelle, sodass eine grosse Flche die Last trgt. Im Gegensatz zu Kugeln undZylinder ist das Gleitlager nicht der Quetschung bei extremer oder statischerLast ausgesetzt weil es bereits die Biegung der Welle angenommen hat.Bewegung (Rollen, Rollen im Kfig, oder Gleiten)Gleitlager (auch bekannt als einfaches Lager, Buchse, Radial-, Wellen-Lager) sindhochfest, haben aber nichts um die Reibung in den Kontaktflchen zu reduzieren.Im besten Fall habe sie eine reibungsarme Manschette zwischen den Flchen.Rollen und Kugeln vermeiden fast ganz diese Reibung weil sie nicht gegen denRing gleiten, obschon sie untereinander in Kontakt kommen knnen. Rollen im Kfig Rollen ohne KfigGefangene Rollenlager verhindern diesen gegenseitigen Kontakt.Lager mit Kfig'Gefangene' Lager sind Lager mit Rollen in einem Kfig, der sie voneinandersepariert und parallel ausrichtet um die Reibung zu verringern. Lager mit Kfigwerden in Winschen und Black Magic Blcken eingesetzt.Kugellager mit KfigDiese haben einen Kfig um zu verhindern dass Kugeln bei der Wartung verlorengehen. Bei Black Magic Blcken werden die Kugeln durch eine Lippe der Scheibezurckgehalten. CB Traveller Wagen haben Kugellager welche die Kugeln mittels einer Draht-Spange gehalten werden.CB Traveller Black Magic ScheibeCarboCarbo Air Blcke besitzen leichte, faserverstrkte, Nylon-Harz Seitenplatten mit einem 60% hheren MWL als rostfreie-verstrkte Classic Blcke. Die leichten faserverstrkten Carbo-Klemmen sind ideal zum Regattasegeln, wo ein geringes Gewicht entscheidend ist. Der Carbo Name hat seine Herkunft in einem Zusatzmittel welches den Blcken ihr charakteristische Farbe gibt und sie UV-resistent macht.Carbon BlackCarbon Black ist ein Farb-Zusatz in Black Delrin Kugellagern, Block-Scheiben,und Wangen zum Schutz gegen UV Belastung. Carbo Air BlockEine vollstndige Liste finden Sie hier: www.harken.com/glossary Carbo-Cam KlemmeDelrin ist eine Schutzmarke von E. I. du Pont de Nemours and Company oder deren angeschlossenen Unternehmen.Torlon ist eine Schutzmarke von Solvay Advanced Polymers, L.L.C.16"